WM 2013 in Antalya - Erster Wettkampftag

Die vier WM-Teilnehmer zusammen mit ihren Trainern

Am heutigen Wettkampftag ging es für unsere vier Sportler aus Berlin-Brandenburg bei der Kickbox-WM in Antalya schon heiß her. Drei von ihnen gewannen ihre Kämpfe und kommen somit eine Runde weiter.

Leider reichte es für Ricardo Kremps, der im Pointfight -57kg startete, nicht, seinen Gegner aus Irland zu besiegen und so scheidet Ricardo aus dem Wettkampf aus.

Wir gratulieren ihm für seine Leistung und sind stolz auf ihn.

Stefan Hoppe ging im Leichtkontakt der Veteranen -84kg in den Kampf und besiegte seinen Gegner Andrea Nardelli aus Italien.

Murat Top startete auch im Leichtkontakt der Veteranen jedoch in der Gewichtsklasse -94kg und besiegte ebenfalls seinen Gegner aus Bulgarien.

Karsten Rüger, der im Leichtkontakt der Veteranen +94kg an den Start ging, kämpfte gegen den Franzosen Kitoko Francis und entschied den Kampf für sich.

Wir Wünschen Karsten Rüger, Stefan Hoppe und Murat Top weiterhin viel Erfolg und berichten wieder nach ihren Kämpfen.

Text: Dimitri Ries

Foto und Informationen: Daniel Delage