Kein Start bei anderen Verbänden!

Offizielles Statement des Präsidiums der WAKO Deutschland

"Angeblich kursieren Gerüchte, dass ein Start bei anderen Verbänden nun erlaubt werden soll. Hierzu gab es im Präsidium mehrere Überlegungen und Ideen. Es wurde jedoch weder ein entsprechender Beschluss gefasst und schon gar nicht veröffentlicht. Somit wurde hier nichts verändert. Da auch der Weltverband bei der Sitzung in Mailand klar gemacht hat, dass er bei seiner Linie bleiben wird und Sportler, die bei anderen Verbänden am Start waren, bei WM/ EM sperren wird, sehen wir uns auch in Deutschland veranlasst, vorerst bei der bestehenden Regelung zu bleiben. Und noch ein Hinweis für die Zukunft: Solange nichts vom Präsidium auf der Homepage, per Mail, Post oder sonstigen Medien veröffentlicht wird, ändert sich auch nichts. Gerüchte und Ideen sind nun mal keine Beschlüsse."

Nachzulesen in der aktuellen WOK (Ausgabe 65, 4/2013) auf Seite 43.


Auszug aus der WOK Ausgabe 65, 4/2013 Seite 43