3. PF Landeskader Senioren

Marco Pultke (li) mit dem PF-Landeskader Senioren der BKBU

Am Samstag, den 7.6.2014, traf sich der Pointfight Kader der BKBU in Kreuzberg zum gemeinsamen Training und zur Vorbereitung für die DM in Wolfsburg.

Sieben Athleten und Athletinnen fanden den Weg zu Kadertrainer Marco Pultke ins Fitness-Center ATB. Nach einem gemeinsamen Warm-Up ging es zunächst um das Trainieren von Basics, über Kombinationen, bis hin zu Timing-Übungen und Differenzial Training der Techniken. Im Fokus standen erneut Backfist, Reverse Punch und Sidekick in allen Variationen.

Es ist für alle Sportler wichtig, immer wieder an seinen Grundtechniken zu feilen, dabei jedoch nicht in stumpfe Redundanz zu verfallen, sondern variantenreich zu trainieren: Das heißt, verschiedene Distanzen, im Angriff oder im Konter, an der Pratze, am Partner, am Sandsack oder vor dem Spiegel.

Am Ende durften alle DM Teilnehmer noch unter Wettkampfbedingungen jeweils drei Runden kämpfen. Man sieht eine positive Entwicklung. Diese wird sich sicher bei den Ergebnissen der Bundesturniere widerspiegeln.

Der Weg bleibt das Ziel! Uss!

Mit sportlichen Grüßen,

Marco Pultke